Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 688 mal aufgerufen
 Tierschutz
Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

15.11.2006 17:37
RE: Suchmeldung Raum Berlin/Brandenburg Yorkierüde antworten

Wir suchen seit Freitag unseren Yorkierüden Jerry.
Er ist mit Opa Adi zum Grundstück gelaufen, wollte dann wohl wieder zurück zu Opa Adi´s Wohnung und ist vom Grundstück ausgebüchst.
Er wurde auch gesehen wie er auf dem Weg Richtung zu Hause war. Fast zu Hause angekommen wurde er noch in der Ladewigstrasse gesehen in Bergfelde.
Ab da verliert sich die Spur als wäre er vom Erdboden verschluckt worden.
Jerry ist 16 Jahre jung und auch nicht der gesündeste.
Alle Strassen wurden abgesucht, überall geklingelt und Zettel verteilt, aber keine Spur von ihm. Er ist tätowiert am Bauch.
Erkennungsmerkmal: keine Zähne mehr
Sein Fell habe ich im Sommer abgeschnitten, es ist jetzt also mittellang. Trotz seines Alters ist sein Fell aber noch schwarz und noch nicht grau. Er ist verschmust und lieb, kann aber kaum noch was sehen. Wenn er sich freut bellt er.
Hier ein Foto von Jerry





rechts ist jerry

Bitte bitte wenn ihn jemand gefunden oder gesehen hat alle Infos weitergeben. Jerry wird sehr sehr doll vermisst und die Familie trauert sehr, besonders Opa Adi ist deswegen sehr angeschlagen.

Sanny:
03301 577901
0173 4154384

kleintierpraxis-schulz@web.de

Enibas Offline




Beiträge: 4.113

15.11.2006 19:10
#2 RE: Suchmeldung Raum Berlin/Brandenburg Yorkierüde antworten

Oh, Sanny, das ist schrecklich.
Leider lebe ich nicht in dieser Ecke. Ich drücke beide Daumen ganz fest!
Sicherlich habt Ihr schon alle Hebel in Bewegung gesetzt, aber auch bei der Polizei mal nachgefragt?
Halte uns bitte auf dem Laufenden, ja?

Karl K ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2006 19:20
#3 RE: Suchmeldung Raum Berlin/Brandenburg Yorkierüde antworten

Der Hund unserer Nachbarnin hat sich in der vergangenen Woche verlaufen. Alt und schlecht hörend wie sehend wurde er von netten Menschen aufgegriffen. Sie meldeten es bei der Stadt, die daraufhin veranlasste, dass er zu einer Stelle gebracht wurde, an der Tierfunde vorerst gepflegt werden. Auf diese Weise konnt meine Nachbarin ihn noch am selben Tag wieder bei sich haben. Ich war nicht weniger glücklich als sie, hatte ich doch bei der Suche nach Biene, so heißt der Dackel, geholfen.

Vielleicht gibt es bei Euch ebenfalls behördliche Anlaufstellen, an denen man etwas erfahren kann.

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

16.11.2006 10:13
#4 RE: Suchmeldung Raum Berlin/Brandenburg Yorkierüde antworten

danke fürs daumendrücken ihr lieben.
ja, alle ämter, tierärzte, nachbarschaft, postboten, tierheime usw. schon gefragt. zettel verteilt, alles. kurz vorm zu hause ist er spurlos verschwunden...

so sieht Jerry jetzt aus mit kurzem Fell





LG Sanny

Gran Canaria Forum Offline




Beiträge: 21.836

17.02.2007 15:54
#5 RE: Suchmeldung Raum Berlin/Brandenburg Yorkierüde antworten

Klein Jerry ist immernoch nicht aufgetaucht. Alles mögliche haben wir gemacht, aber nix....

Admins + Moderatoren betreuen das Forum in ihrer Freizeit, alles ist freiwillig. Bitte macht uns die Arbeit so angenehm wie möglich.

Erfahrung heißt garnichts!
Mann kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.


Liebe Grüße Sanny

www.notkleintiere.de

Enibas Offline




Beiträge: 4.113

18.02.2007 17:42
#6 RE: Suchmeldung Raum Berlin/Brandenburg Yorkierüde antworten

Danke für die Info, hatte mich die ganze Zeit schon gefragt, ob sich eventuell irgendetwas ergeben hat.
Schade und traurig! Ungewissheit ist immer schlimmer als wenn man Fakten hat, egal welche.

Sabine

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen