Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 757 mal aufgerufen
 Tierschutz
HolySmokes Offline




Beiträge: 7.720

22.05.2006 14:35
RE: Braunbär zum Abschuss freigegeben antworten

Kann mir bitte Jemand erklären, warum??
Und was heißt 'außer Rand und Band'. Sich Nahrung zu beschaffen ist doch nicht außer Rand und Band sein?!

http://portale.web.de/Schlagzeilen/Umwelt/

Enibas Offline




Beiträge: 4.113

23.05.2006 21:22
#2 RE: Braunbär zum Abschuss freigegeben antworten

Ich bin absolut dagegen!
Heute kamen Berichte über Tierschützer, die selbstverständlich genau so denken. Leider kann man nur abwarten, und sich die hirnverbrannten Meinungen derer, die dafür sind anhören.

`Der Bauer und seine Frau müssen geschützt werden.` Schließlich könnten sie mitten in der Nacht, wegen fremder Geräusche aufgeschreckt, den Hühnerstall betreten ...
Ein Bär, ein Bär!

Ich find`s einfach nur traurig.

Enibas Offline




Beiträge: 4.113

23.05.2006 21:44
#3 RE: Braunbär zum Abschuss freigegeben antworten

Einen ähnlichen Vorfall gab es im letzten Jahr.
Ein Wolf war aus einem Zoo `ausgebrochen`, weil er selbst von seinen Artgenossen nicht akzeptiert worden war.
Wo war das noch gewesen?
Na ja, nach langer, langer und - huch - den Menschen könnte etwas passsieren - Verfolgungsjagd, ist er zum Schluss armselig von einem Auto überfahren worden.

HolySmokes Offline




Beiträge: 7.720

23.05.2006 22:19
#4 RE: Braunbär zum Abschuss freigegeben antworten

Ja, habe ich heute auch in den Nachrichten gesehen:
Ein lüstern-fröhlicher Jäger, der sagte:
'Wenn man da mitten in der Nacht aufwacht und sich fragt, warum die Hühner so einen Lärm machen und dann schauen geht, dann dem Bären gegenüber steht, dann kann das ganz schön unangenehm sein.'
Toller Satz. Wenn ich mitten in der Nacht aufstehe, weil ich Geräusche aus dem Haus höre, die sich nach Einbruch anhören, ist es auch unangenehm, wenn ich da wie ein Idiot fragen gehe: 'Hallo? Wer da?'

Und die Metzgereien hatten schon die Schilder vor der Tür:
'Frisches Bärenfleisch auf Bestellung.'

Ich kann Menschen manchmal einfach nicht leiden.

mande ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2006 07:11
#5 RE: Braunbär zum Abschuss freigegeben antworten

Im tiefen Wald,
ganz ehrlich,
ist Meister Petz,
ganz unentbärlich!

Mande

Karl K ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2007 19:46
#6 RE: Braunbär zum Abschuss freigegeben antworten

Als ich die Meldung las, dass der erste nach über 100 Jahren in Schleswig-Holstein wildlebende Wolf erschien und sogleich überfahren wurde , dachte ich sogleich an Bruno, dem Braunbären. Es war ein einjähriger Wolf, der 38 kg wog.

http://www.abendblatt.de/daten/2007/04/23/729130.html

http://www.abendblatt.de/daten/2007/04/25/729852.html

Aramesh Offline




Beiträge: 7.480

26.04.2007 07:08
#7 RE: Braunbär zum Abschuss freigegeben antworten

Traurig, was Du da ausgegraben hast, lieber Karl.
Ich mag den Wolf, obwohl er auch in persischen Märchen immer den Kürzeren zog. Im russischen Märchen tritt er allerdings oft als Helfer in der Not auf, um Iwan Zarewitsch mal wieder aus der Klemme zu helfen.


IMUDI - Initiative Menschenrechte und Demokratie - IRAN
"Möge Deine Hand niemals schmerzen!"
Barbara Naziri - Literaturgarten der Aramesh

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen