Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.270 mal aufgerufen
 Be Art Autoren
HolySmokes Offline




Beiträge: 7.720

28.04.2006 15:49
RE: Bernadette Reichmuth antworten

Klick auf den Banner!

Nach Klick erfolgt die Weiterleitung zu Bernadettes bisher im Internet veröffentlichten Kurzgeschichten.

Bernadettes Beiträge im Forum findest Du übrigens unter dem Namen
Myrachoja

www.online-roman.de verfügt über ein eigenes Forum, das zur Abgabe von Kommentaren über die dort verfügbaren Geschichten genutzt werden kann. Wir würden uns aber genauso freuen, wenn Du uns hier eine Rückmeldung gibst!

Bernadettes Geschichte
Das Lied des Monitors
findet ihr außerdem in folgender Anthologie des Ronald Henss Verlages



Leseprobe:

HolySmokes Offline




Beiträge: 7.720

18.09.2006 14:19
#2 RE: Bernadette Reichmuth antworten

Neuigkeiten!
Bernadettes Geschichte
Wer glaubt denn schon an Engel!
erscheint im September 2006 in folgender Anthologie des Ronald Henss Verlages:



Leseprobe:


HolySmokes Offline




Beiträge: 7.720

06.12.2006 21:21
#3 RE: Bernadette Reichmuth antworten

Bernadettes Geschichte
Die Nacht der Wunder
ist im Heft 12/06 der Zeitschrift Kurzgeschichten.biz erschienen!



Für weite Infos oder Bestellung bitte auf das Cover klicken!

Gemini Offline




Beiträge: 11.570

11.04.2012 16:41
#4 RE: Bernadette Reichmuth antworten



ein Buch voll schöner Tiergeschichten...



ein liebenswertes Märchenbuch über echte Freundschaft



12 Kurzgeschichten, die berühren

Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Gemini Offline




Beiträge: 11.570

13.04.2012 10:12
#5 RE: Bernadette Reichmuth antworten

und eine lange Liste von kindle-e-books hier

Das neueste ist dieser Märchenroman hier




Kurzbeschreibung
Sie lebten zu einer anderen Zeit – in einer anderen Welt. Ihre Heimat war ein Land voller Frieden und Wohlstand. Ihr Leben widmeten sie dem Dienst für Mathari, der Mutter und Hüterin allen Lebens. Seit Anbeginn der Zeit war ihnen die Erhaltung der Fruchtbarkeit der Erde anvertraut - ein Geheimnis, das nur sie kannten. Geborgen in der Gemeinschaft und deren Regeln lebten sie in Sicherheit, ohne Fragen zu stellen, ohne Zweifel. Bis eine Katstrophe alles, was bis anhin so sicher schien, erschütterte.
Um ihre Aufgabe weiterhin erfüllen zu können, mussten sie neue Wege suchen. Ihre einzige Hoffnung waren der Mut, das Wissen und die Klugheit dreier Männer, von denen der eine erst auf der Schwelle zwischen Kindheit und Erwachsensein stand.
Im Auftrag des Meisters und der Überlebenden ihres Volkes begannen sie eine gefahrvolle Reise. Niemand wusste, ob und wann die drei Abgesandten wieder zurückkehren würden. Und die Zeit drängte …
(Inhalt des ersten Teils, Teil 2, 3, und 4 folgen)

Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Gemini Offline




Beiträge: 11.570

24.04.2012 12:20
#6 RE: Bernadette Reichmuth antworten



Kurzbeschreibung
Sapino, ein Waldelf, der nicht mehr richtig fliegen kann, begegnet einem scheuen, merkwürdigen und sehr hässlichen Wesen. Er bringt seinen neuen Freund zu Krambuli, dem Zauberer, bei dem er wohnt, seit die schreckliche Sache mit seinem Flügel passiert ist.
Krambuli hat zur Zeit besonders grosse Sorgen: Der gefürchteten Hexe Grausilla ist es gelungen, sich zu befreien. Nun bedroht sie ganz Fabelland. Nur Krambuli kann jetzt noch helfen. Doch wie soll das gehen mit einem zerbrochenen Zauberstab?
Doch wie es sich für ein Märchen ghört, wird schliesslich alles gut.
Vielleicht sogar für die Hexe Grausilla.

Ein Märchen, in dem es um Verstehen, Mitgefühl und die Weisheit des Herzens geht, Sie sind die wahren Zauberdinge - selbst das sogenannte Böse ist letzten Endes machtlos gegen sie.

Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen