Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 288 mal aufgerufen
 Lustiger Marktplatz mit eigenem Springbrunnen
HolySmokes Offline




Beiträge: 7.720

24.07.2007 15:22
RE: Klage gegen Gott abgewiesen antworten

Na, wenn das mal nicht Inspiration für eine weitere Folge von 'Law & Order' ist ...

http://de.news.yahoo.com/afp/20070711/te...te-1dc2b55.html

Christine

Aramesh Offline




Beiträge: 7.480

24.07.2007 15:27
#2 RE: Klage gegen Gott abgewiesen antworten

Das ist aber ein Schlawiner, der Mircea!
Darauf muss man erst einmal kommen.


IMUDI - Initiative Menschenrechte und Demokratie - IRAN
"Möge Deine Hand niemals schmerzen!"
Barbara Naziri - Literaturgarten der Aramesh

mande ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2007 15:55
#3 RE: Klage gegen Gott abgewiesen antworten

Ich muss mich anschliessen Pavel Mircea. Und er sollte Berufung gegen die Ablehnung von die Staatsanwaltschaft einlegen.
Zumal die Adresse von ´Gott´ ist ja bekannt. Und Er, wenn man glauben darf den Theologen, jederzeit ist ansprechbar.
Zumindest sein ´Stellvertreter´ könnte vorgeladen werden.
Und ebenso sollte untersucht werden die Beziehung von die Staatsanwaltschaft zur orthodoxen Kirche.
Die Zeichnung von Robert Gernhard sagt übrigens alles aus.
Darüber kann ER nur lachen.
Doch vielleicht vergeht ihm das!
Dann wir!

Mit Grüssen,
Mande
---------------------
Poetis mentiri licet.

[ Editiert von Administrator mande am 24.07.07 16:14 ]

Märchenengel ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2007 14:07
#4 RE: Klage gegen Gott abgewiesen antworten

dazu hab ich eine kleine Geschichte aus dem Forum Nahrung für Seele und Geist... (Ich finde es dort sehr spannend,geht doch mal gucken...)




Es war zu einer Zeit, als Gott noch unter den Menschen weilte, ihnen zuhörte und ihnen bei ihren Problemen half. Die Menschen kamen, bei Tag und bei Nacht, sein Haus war belagert von Menschen die sich beschweren wollten. Eine Mutter beschimpfte ihn und bat dann inständig er möge ihren Sohn wieder lebendig machen, ein anderer warf ihm eine Handvoll verdorbenen Getreides ins Gesicht und verlangte er möge es wieder wie neu machen und so ging das mehrere Jahre lang.
Eines Tages in füf Minuten Pause zwischen zwei Beschwerden, fragte Gott, völlig erschöpft und entkräftet, seinen vertrautesten Engel um Rat: Was soll ich machen? Die Menschen kommen und beschweren sich und ich habe gar keine Zeit mehr mich auszuruhen und meine Schöpfung zu genießen. Was kannst du mir raten?" Der Engel dachte einen Moment lang nach, lächelte dann wissend und antwortete Gott: "Versteck dich doch einfach." "Das ist leichter gesagt als getan", jammerte Gott, "sie sind ja schon überall." Wieder dachte der Engel angestrengt nach. "Dann", sagte er schließlich, "versteck dich an dem Ort, wo die Menschen zuletzt nach dir suchen würden. Versteck dich in ihren Herzen." Auch Gott sann eine Weile über diese Idee nach, und je länger er darüber nachdachte, desto besser fand er den Vorschlag.
Und als der nächste Mensch mit einer Beschwerde das Haus betrat, wurde er von dem Engel freundlich begrüßt und mit der Information zu den Menschen geschickt, Gotthabe sich versteckt, und wer immer etwas von im wolle müsse beten oder lange genug nach ihm suchen. Und sie suchen bis heute!

(Diese Geschichte stammt aus Indien)

[ Editiert von Märchenengel am 25.07.07 14:08 ]

tyrus24 ( gelöscht )
Beiträge:

26.07.2007 09:19
#5 RE: Klage gegen Gott abgewiesen antworten

danke Bianca, dass du diese Geschichte ausgegraben
und uns weitergegeben hast...
und es stimmt man muss seeeeeeehr lange suchen bis man
ihn gefunden hat...
aber wenn man es endlich geschafft hat ist es ein
unbeschreibbar schönes Gefühl

mande ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2007 10:20
#6 RE: Klage gegen Gott abgewiesen antworten

Für viele ist Gott ein Ruhepunkt. Denke schon, ich kann es verstehen.
Doch mir genügt ein Bett.

Mande
---------------------
Poetis mentiri licet.

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen