Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 601 mal aufgerufen
 Buchbesprechungen
Seiten 1 | 2
Myrachoja Offline




Beiträge: 2.981

04.05.2006 14:18
#16 RE: Philosophische Betrachtungsweisen des Sportes Antworten

Ja warum eigentlich nicht?
Auf jeden Fall ist das Herumtragen der daraus resultierenden Folgen eine spitzensportliche Leistung!

und das auch

HolySmokes Offline




Beiträge: 7.720

04.05.2006 14:29
#17 RE: Philosophische Betrachtungsweisen des Sportes Antworten

Folgen? Wovon?

mande ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2006 16:39
#18 RE: Philosophische Betrachtungsweisen des Sportes Antworten

Ja, Christine, mit der Gabel zum Munde?
Glaub schon, besonders wenn da solche Spaghettigirlanden herunterhängen. Drei Stunden Eishokey und sieben Flaschen Bier sind nichts dagegen.

Und zur Bernadette.
hast garnicht gewusst, ob ich solche Sportskanona bin. nach dem letzten Wiegen, hat Marjatta verboten, bis auf weiteres Sport zu betreiben.

[ Editiert von mande am 04.05.06 20:21 ]

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz