Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 418 mal aufgerufen
 Lustiger Marktplatz mit eigenem Springbrunnen
Aramesh Offline




Beiträge: 7.480

30.01.2007 08:31
RE: Ist euch das auch schon mal passiert? antworten

Neulich hatte ich den Wagen zur Reparatur gegeben und war zu faul, ihn noch am gleichen Tag wieder abzuholen. Abends besuchte ich noch eine Freundin, die etwas außerhalb lebt und musste deshalb mit der U-Bahn nach Hause fahren. So weit - so gut. Da ich mich am Stadtrand befand, war die Station ziemlich einsam und abgelegen, und mich beschlich irgendwie ein ungutes Gefühl, obwohl ich ansonsten kein ängstlicher Mensch bin.

Schon von weitem erblickte ich einen Mann der vor der U-Bahn-Station auf jemanden zu warten schien. Seine Silhouette zeichnete sich gut ab, da er direkt vor der Beleuchtung einer Litfasssäule stand. Ich dachte noch bei mir, wenn der Typ da im Licht steht, dann ist alles okay. Weit und breit war kein Mensch sichtbar. Ich kam ihm nun näher, weil mein Weg an ihm vorbeiführte, und konnte ihn nun genauer betrachten. Er trug einen langen Mantel und einen Schlapphut. So ein 'van Helsing-Typ'. 'Mein Gott', dachte ich, was für ein Klischee! Jetzt muss er nur noch den Mantel aufmachen, dann ist es perfekt. Insgeheim musste ich grinsen.

Ich war nur noch fünf Meter von ihm entfernt, da riss er seinen Mantel mit einem Ruck auf. Er hatte nichts darunter und trug nur ein paar Cowboystiefel. Ich dachte, ich ersticke an meinem Lachen. Ich schlug mir auf die Schenkel, um besser Luft zu bekommen, was nicht so einfach war - auch ich trug einen bodenlangen Mantel!


Dann stieg ich gackernd die U-Bahn-Treppe hinauf und stieg noch lachend in die gerade eintreffende U-Bahn. Einen kurzen Moment dachte ich, 'Versteckte Kamera'? Aber es war das wirkliche Leben. Die Leute im Zug müssen geglaubt haben, ich sei nun völlig meschugge.

Das war der heitere Abschluss eines netten Abends bei meiner Freundin. Mein Mann konnte später überhaupt nicht mitlachen. Er hat nicht so Unrecht. Eine ängstlichere Frau hätte vielleicht anders reagiert und wäre in Panik ausgebrochen. Aber allein... nix an und die Cowboystiefel... Ein unvergesslicher Auftritt!

Karl K ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2007 09:11
#2 RE: Ist euch das auch schon mal passiert? antworten

So etwas habe ich niemals erlebt, weder in Deiner Rolle, noch in der Rolle jenes beschämten Möchtegern-Cowboys. Womöglich hast Du ihn geheilt. Bei Petra bin ich mir sicher, sie würde ähnlich reagieren wie Du.

Annett S ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2007 11:43
#3 RE: Ist euch das auch schon mal passiert? antworten

Ich hatte das zweifelhafte Glück mal einen in der S-Bahn morgens um sieben, allerdings mitten im Sommer, zu treffen. Und der jenige setzte dann auch gleich zur Tat an und ........

Zum Glück hatte ich das Handy dabei und habe die Polizei angerufen. Sie haben ihn mitgenommen und er bekam eine Strafe auf Bewährung, Psychosoziale Betreuung und war jetzt auch aktenkundig. Das heißt, dass er bei jedem sex. Vorfall automatisch mit überpfrüft wird.

Exhibitionisten wollen nur Aufmerksamkeit (Schreien, Lachen, Huuch usw.) Am besten ignoriert man sie, merkt sich aber aussehen und evtl Kleidung und ruft die Polizei. Sie sind eher "harmlos" im Gegensatz zu anderen Sexualstraftätern, jedoch besteht die Gefahr, dass ihnen dieser "Kick" irgendwann mal nicht mehr reicht. Dann suchen sie sich neue und das wird dann gefährlich. Außerdem können sie sich auch vor Kindern entblößen.

Aramesh hör auf dein Bauchgefühl! Das warnt dich vor Gefahren!

Gemini Offline




Beiträge: 11.570

30.01.2007 13:47
#4 RE: Ist euch das auch schon mal passiert? antworten

Ich hatte als Kind/Jugendliche meine Mutter mal gefragt, warum das als Kriminaldelikt behandelt wird, es ist doch nur blöd. Sie meinte, das wäre der Anfang einer Entwicklung, statistisch hätten viele "ernsthafte" Sexualtäter so angefangen und das zu verfolgen und Psychologen dran zusetzen, hätte noch eine Chance schlimmeres zu verhindern.
Aber ich kenne auch die Argumente, dass Exibitionisten nicht gefährlich wären. Jedoch habe ich Vertrauen in das Wissen meiner Mum, muss ich gestehen...

Ich selbst bin vor Jahrzehnten in einer vollen S-Bahn gefahren und der Gammler mir gegenüber hat seinen Hosenstall geoffnet und sich einen runter geholt - der war auf die Empörung der Leute aus

dann mal - da mußte ich auch grinsen....
morgens auf den Weg in die Kanzlei - gute Geschäftslage Nähe Bahnhof Zoo; fällt mir ein entgegenkommender Radfahrer auf, ein noch junger Mann , der sich irgendwie beim Radfahren anstellte. ich gucke also, was da nicht stimmt, da hatte er sein (wirklich riesiges) Gemächt bloß zu hängen gehabt muss heißen: sein (wirklich riesiges) bloßes Gemächt zu hängen gehabt und fuhr so immer an der offenen Tür des Hotels vorüber

[ Editiert von Gemini am 30.01.07 19:03 ]

juliamax Offline




Beiträge: 4.216

30.01.2007 18:35
#5 RE: Ist euch das auch schon mal passiert? antworten

Jupp, ist mir auch schon einmal passiert - als Jugendliche an einem Waldrand. Da habe ich ganz schön das Rennen gekriegt - ich war noch sehr jung.

Heute hätte ich, glaube ich, genauso wie Du reagiert, Aramesh. Wozu kaputte Autos doch so gut sind.

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen