Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 791 mal aufgerufen
 Lustiger Marktplatz mit eigenem Springbrunnen
Seiten 1 | 2
greatmum Offline




Beiträge: 7.842

25.01.2007 13:35
RE: Lustiges Zitat :) antworten

Hab grad im Net ein lustiges Zitat zum Geburtstag gefunden, was ich euch gerne zeigen möchte. Vielleicht können auch andere darüber schmunzeln

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich hatte schon immer den Verdacht, daß das Ausblasen der Kerzen auf der Geburtstagstorte ein getarnter Gesundheitstest für die Versicherung ist.

Katharine Hepburn

Aramesh Offline




Beiträge: 7.480

25.01.2007 14:16
#2 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Da hätte ich auch noch etwas hinzuzufügen:

Harmonie
Du willst mich nicht sehen,
ich will Dich nicht sehen,
Schön, dass wir uns so gut verstehen!

Enno Ahrens ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2007 21:42
#3 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Bereits bei der Geburt hatte ich der Welt den Steiß gezeigt, und zeig ihn noch immer. Und was macht die Welt - sie zeigt mir ihren.

*


Ich führe eigentlich ein sehr unscheinbares Leben, ein Maulwurfsdasein; werfe jedoch hin und wieder gehörige Haufen. Vom Maulwurf unterscheidet mich: Er weiß nicht, dass man sich darüber ärgert – ich schon.

Gruß Enno

greatmum Offline




Beiträge: 7.842

25.04.2007 21:56
#4 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Schön, dich mal wiederzusehen. Sag mal, darf ich deine Sachen bei mir kopieren? Würde ich mich riesig drüber freuen

Gruß - rosi

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



Enno Ahrens ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2007 22:27
#5 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Logo, du darfst alles von mir kopieren. Freut mich natürlich. Ich habe hier beliebig einige Sprüche mal aus meinen Texten herausgelöst und zusammengestellt. Vielleicht kannst du ja etwas verwerten.

LG Enno

Einige
Sprüche, Sentenzen und Aphorismen


Der naive Realist sieht das Brett vor seinem Kopf nicht. Der Visionär reißt es sich herunter und zimmert sich eine komplette Hütte draus.

Dem Arzt vertrauen, genau wie deinem Frisör,
bis ein Ohr ab ist.

Auch Vegetarier haben zuweilen
Frösche im Hals.

Die Befriedigung einer Sucht hat das Wesen einer Hydra, schlägt man ihr einen Kopf ab, wachsen schnell zwei nach.

Hat sich aber der Blick, die Gewohnheit, mit der man alles automatisch erledigt, plötzlich verändert und das Bewusstsein hat es noch nicht adaptiert, sind auf mal Geister im Spiel.

Als schillernder Hahn wird dir eines sicher sein –
sehr viele Hennen.

Wie Fliegenklatsche überkommt einem oft die Liebe,
sie trifft – und zerdrückt.

Ich führe eigentlich ein sehr unscheinbares Leben, ein Maulwurfsdasein; werfe jedoch hin und wieder gehörige Haufen. Vom Maulwurf unterscheidet mich: Er weiß nicht, dass man sich darüber ärgert – ich schon.

Die Sommerseele findet Einkehr bei sich selbst,
in Glühweinwärme.

Ich war entsetzt. Sein charmantes Colgate-Lächeln mit den wundervollen Zähnen lag in einem Schälchen auf der Spiegelablage.

Betrogene Männer, die Gefängnisse um ihre Frauen errichten, werden zu deren meistverachteten Gefängniswärtern, und alle Gefühle erlöschen.

Geborgenheit ist wie Käseglocken über
brennenden Kerzen.

Ich suchte den Sinn des Lebens, und das Leben ging an mir vorbei.

Gespeicherte Worte, dem Flüchtigen abgetrotzt,
bereite Schuhe.

Man kann nichts machen, die Erde saust durch das All,
ich habe Flugangst.

Solange der Begriff „Leben“ nicht definiert ist, soll man durch den Tod keine endgültige Befreiung vom Leben erwarten.

Unsere Ideale sind Rockzipfel, nach denen wir vergeblich greifen, die uns stets ein Stück vorauseilen.

Man muss aufpassen, dass einem nicht irgendwann ein Völlegefühl beschleicht vom überdrüssigem Lebensmut.

Bäume, die ständig Unwettern ausgesetzt sind, werden halt stärker, prägnanter, als solche, welche im Schutz des Waldes vor sich hin vegetieren.

Meine Freude hob an wie ein gasgefüllter Luftballon. Leider haben aber Ballons die Neigung zu zerplatzen.

Hoffnung erscheint als reinste Illusion,
dann eher Illusion zu Hoffnung.

Blutige Denkblasen meist nur aufgeblasene Gedanken.

In der Dekadenz einer seelen-entfremdeten Welt ist Humor ein bleierner Rettungsring.

Einen Roman zu lesen ist wie eine Kreuzfahrt, und jede abgestandene Floskel löst sofort eine Flaute aus.

Treue sei das Treibhaus eurer Liebe.

Ein Baum spendet auch denen kühlen Schatten, die schimpfen, dass er kein Licht in ihre Fenster ließe.

Lust kann man nicht haben, die Lust hat einen; man kann sie höchstens mit seinem Willen kanalisieren. Ich bin aber leider kein Kanalarbeiter und sehr willensschwach.

Wenn die Wahrheit über unsere Welt nicht mit Vernunft zu ergründen ist, warum probieren wir es nicht mal mit Nonsens.

Eine Frau muss in der heutigen leichtlebigen Zeit schon froh sein, wenn ihr Mann mit einem schweren Kater aufwacht, anstatt mit einer Geliebten.

Bereits bei der Geburt hatte ich der Welt den Steiß gezeigt, und zeig ihn noch immer. Und was macht die Welt - sie zeigt mir ihren.

Ohne Würde ist der Mensch wie ein Akku ohne Spannung.

Die Erlebnisse der Vergangenheit reduzieren sich in der Gegenwart zu einer Erinnerungsstatistik, mit der man zufrieden sein kann, die aber nicht in der Lage ist, einen zu befriedigen.

Für viele Menschen entarten ihre Vergnügungen in einen Antagonismus zur Lebensfreude, bedeuten Spießrutenlaufen vorbei am Bewusstwerden grauer Alltagswochen, sind Rettungsversuche auf scheinbare Glücksinseln.

In Gesichtsfalten und Gehirnfalten liegt nicht immer Weisheit.

Die Eheleute hatten eine Verbindung, wie bei mit Wasser verquirltem Sand, also nur scheinbar.

Eine Pflanze, die man übermäßig dünkt, wirft bald ihre Blätter wie ein angeschlagener Boxer das Handtuch.

Eine Frau versucht stets ihre Ehre, gerade wenn sie besudelt ist und das Gewissen sie drückt, besonders demonstrativ wie ein weißes Friedenstuch heraus zu hängen, beschwörend kund zu tun; aber gleichzeitig behält sie den Finger am Abzug des Gewehres, und man weiß nie in welcher Richtung es los gehen wird.

Ich wünschte mir, dass das neue Jahr als Goldesel daher käme; aber nicht als einen, der langlebig permanent an Darmträgheit leidet, sondern als einen, der sich schon im Frühjahr rasant zu Tode scheißt. Würde ich diesen Esel bereits jetzt in seinem Versteck aufspüren, jagte ich ihn rückwärts in die Zeit durch das nächste Wurmloch und kassierte ihn vorgestern noch ab.

Thomas Mann seine Kurzgeschichten sind, wie guter Sex für Frauen ist, sehr, sehr langatmig – also nichts für mich.

„Wir haben im Zweiten Weltkrieg im russischen Winter gefrorene Erbsensuppe gelutscht.“ Vater aufbrausend: „Sei froh, dass du es nicht miterlebt hast!“ – „Und wir haben Juden vergast.“ – Vater schweigt.

Die Freiheit liegt darin, dass man sie denken kann.

*

greatmum Offline




Beiträge: 7.842

25.04.2007 23:01
#6 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Ich danke dir sehr herzlich. Ach ja, noch was ...

Sind die Sprüche alle von dir persönlich? ist, damit ich deinen namen drunter setzen kann. Gilt die Erlaubnis auch für deine Geschichten?

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



Enno Ahrens ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2007 23:07
#7 RE: Lustiges Zitat :) antworten



Achtung! Der Herr Gesundheitsminister will die Dicken umstrukturieren. Triste Aussichten könnte es uns bescheren. Ich stelle mir vor,wenn nun der mollige Bäcker Herr Mertens am Ende unserer Gasse und seine üppige Frau, sich auf mal in diesen Superkörpern befänden. Als Kind hatte Herr Mertens uns immer, wenn wir am Samstag Brötchen bei ihm kauften, ein paar Kekse geschenkt; wir liebten seine drollige Glatze und seine gutmütigen Augen, auch wenn seine bessere Hälfte behauptete, er wäre ein arger Choleriker. Man hörte sie ab und zu mit ihrer schrillen Stimme schimpfen und er dackelte mit gesenktem Haupt und vorgeschobener Wampe hinterdrein. Wenn sie jetzt mit diesen gestählten schönen Körpern daher kommen sollten, ginge alle diese spießbürgerliche Herzigkeit, alle Sympathie, die wir in ihnen erblickten, verloren. Eine scheußliche Vorstellung. Da bin ich froh, dass es so viele unterschiedliche Erscheinungsformen gibt. Allerdings bleibe ich in meinem Adonisleib; stecke schon zu tief drin, gell.

*

Enno Ahrens ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2007 23:23
#8 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Hallo greatmum!

Sämtliche hier aufgeführte Sprüche habe ich selbst verfasst. Die Geschichten darfst du selbstverständlich auch verwenden.

LG Enno

Karl K ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2007 23:38
#9 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Enno, Deine Sprüche gefallen mir gut, weil sie mich nicht nur zum Schmunzeln, ja auch Lachen bringen, sie regen mich zum Nachdenken an. Manchen liegt Weisheit zugrunde, die ich schätze, anderen liegt Größe zugrunde, die ich liebe.

Rosi, ich bin froh, dass Du Enno gefragt hast, denn bei den vielen Zitaten, die bereits im Zitate-Forum stehen, fällt es schwer, neue und auch gute zu finden. Und über Ennos Zusage freue ich mich ebenfalls.

greatmum Offline




Beiträge: 7.842

26.04.2007 04:42
#10 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Ich danke dir ganz herzlich für deine lieben Worte, Karl

Ja, ich freue mich riesig darüber und werde auch Enno einen Ehrenplatz im Zitatenforum geben. Ich müsste nur wissen, ob sie alle von ihm stammen wegen dem Copyright

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



mande ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2007 07:34
#11 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Hallo Enno,
auch ich habe gerne gelesen deine Aphorismen. Neue Aphorismen zu
´erfinden´, ist nicht leicht immer, und so bleibt manchmal nicht aus,
das ein bekannter Inhalt gesteckt wurde in eine neue Verpackung.
Nun, bei zehntausenden von Aphorismen, was Wunder, zumal man selbst auch nicht alle kennen kann.
Denoch, habe bei deine, soweit ich kann beurteilen, Eigenständiges gelesen. ´Chapeau´!, lieber Enno.

Bei diser Aphorisme:
Thomas Mann seine Kurzgeschichten sind, wie guter Sex für Frauen ist, sehr, sehr langatmig – also nichts für mich.

würde ich sagen:

Um Thomas Mann geniessen zu wollen, man muss tief tauchen.

Lass mehr von dir lesen.

Mit Grüssen,
Mande

P.S.:
Wenn ich stelle manchmal Aphorismen ins Internet, stelle immer dise voran, wobei es ein kleiner Scherz ist, wenn auch mit wahren Inhalt.

´Alles Kluge was du von dir gibst, ist schon gesagt worden. Und wenn du Glück, es bemerkt niemand.´

Soweit ich Aphorismen kenne, kann jetzt jedenfalls sagen, dise ist von mir. Zumindest, ich hoffe!

[ Editiert von Administrator mande am 26.04.07 7:58 ]

Enno Ahrens ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2007 12:31
#12 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Danke, lieber Karl.

Ja, lieber Mande, du hast mal wieder die richtigen Worte gesetzt, auch mit deinen treffenden Aphorismen. Nun muss ich hinzufügen, ich bin ja nun kein Aphoristiker. Die Zitate hier sind mir beim Schreiben meiner Texte mit eingeflossen, und nun habe ich sie wieder ausgelöst. Sie dienten als Wortmalereien, so will ich es mal vereinfacht nennen. Unter einem Aphoristiker stelle ich mir jemanden vor, der gedankenschwer über die Geschicke der Menschen brütet und so mehr oder weniger kluge Zitate kreiert. Selbst wenn ich mich plötzlich entgegen meiner Gesinnung leidenschaftlich für das Sozialverhalten und die Moral gedanklich involvieren sollte; ich glaube, tolle Aphorismen würden dennoch nicht entstehen. Das können andere viel besser. Aber du hast sicher Recht, es wird immer schwerer, etwas Neues zu bringen, außer in einem anderen Gewand.

Nachdem ich jetzt alles relativiert und mich um Angemessenheit bemüht habe, sollte greatmum sich doch noch mal überlegen, ob sie mir immer noch einen Ehrenplatz geben möchte.

LG Enno

mande ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2007 13:01
#13 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Zu dein:
´das können andere viel besser´.

Lieber Enno,
nicht nur Hochhuth, ach, meine doch Hochmut, kommt vor den Fall,
sondern manchmal auch Bescheidenheit!

Mit Grüssen,
Mande

Enno Ahrens ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2007 01:03
#14 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Liebe greatmum!

Weil du so nett warst und meine Zitate bei dir reingestellt hast, möchte ich dir noch ein eigenes Gedicht zur Jahreszeit passend präsentieren.


Fliederduft

In ozon-erlahmender Stadt,
mit bleischwerem Sorgengemüt,
blutend aus alter pochender Narbe,
getrieben von geschäftiger Obsession,
schlurfend über flirrenden Asphalt.

Dann ein frisches Wehen,
aus fernen Gärten herüber
der Duft von Flieder.

Du hältst plötzlich inne,
vergessen die Schatten auf deiner Seele,
Gedanken an erste verzückende Liebe,
an süße, hoffnungsvolle Verlockung,
an die Träume deiner Jugend.

Dann wieder ein leichtes Wehen,
und alles ist verflogen
mit dem Duft von Flieder.

*

greatmum Offline




Beiträge: 7.842

27.04.2007 06:12
#15 RE: Lustiges Zitat :) antworten

Ich weiß gar nicht, wie ich mich angemessen bedanken kann, dass du extra für mich ein Gedicht geschrieben hast. Ich fühle mich wirklich geehrt.

Ich werde auch noch die anderen Sachen von dir ins Zitateforum übertragen - freu

(Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, dich per E-Mail anzuschreiben?)

* Ach ja, hier findest du übrigens deine geschriebenen Sachen wieder:

http://www.nexusboard.net/forumdisplay.p...7425&forumid=12

Wer von sich behaupten kann, er sei ohne Fehler - ist selbst einer!



Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen