Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.792 mal aufgerufen
 Lustiger Marktplatz mit eigenem Springbrunnen
mande ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2007 18:59
RE: Der unbekannte Shakespeare. antworten

Das Kotelett.
Drama von Shakespeare.

-Schwein, oder nicht Schwein...-


Verschiedene Pressestimmen:
´Das Publicum quietschte vor Vergnügen.´

´Hier hat man Perlen vor die Säue geworfen!´



Mande

Aramesh Offline




Beiträge: 7.480

04.01.2007 07:26
#2 RE: Der unbekannte Shakespeare. antworten


Da kann man sich nur noch grunzend davonmachen...



Hier nochmal ein Musikschwein


mande ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2007 08:45
#3 RE: Der unbekannte Shakespeare. antworten

Ja, liebe Aramesh,
neben dem Haus-, Spar- und Wildschwein, nun auch das Banjoschwein!

Wünsche dir noch einen angenehmen Tag.

Mande

greatmum Offline




Beiträge: 7.842

04.01.2007 10:01
#4 RE: Der unbekannte Shakespeare. antworten

Na da muss das Schwein aber lachen
bis die Schwarten krachen


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2007 11:10
#5 RE: Der unbekannte Shakespeare. antworten


Hier folgt flugs das Revolteschwein,
wollt auch mal Hausbesitzer sein,
doch leider nicht von langer Dauer,
wie man hier sieht, das Schwein schaut schlauer.
Es denkt, was solls und geht nach Haus,
im Stall siehts auch nicht besser aus...


Aramesh Offline




Beiträge: 7.480

04.01.2007 11:17
#6 RE: Der unbekannte Shakespeare. antworten

Lieb Mandelein, der Gast war ich,
als ich schrieb diesen Reim für Dich.
Mein PC tut mich heute plagen,
und die Programme, sie versagen.
Die Arbeit ruft, ich muss nun weiter,
und hoff für Dich, Du findest's heiter

greatmum Offline




Beiträge: 7.842

04.01.2007 11:38
#7 RE: Der unbekannte Shakespeare. antworten

Ihm wird's gefallen, glaube mir
ich auf jeden Fall gratuliere dir
Ich jedenfalls, ich musste lachen
Und das Schwein fragt sich:
Was machen die Menschen nur für Sachen

Aramesh Offline




Beiträge: 7.480

04.01.2007 12:15
#8 RE: Der unbekannte Shakespeare. antworten

Ach liebe Greatmum - wahr gesprochen
Der Schweinebraten ist gerochen!
Im Schlamm zu wühlen liegt mir fern,
doch Champus trink ich manchmal gern.
Da lob ich mir ein glücklich Schwein,
das Frohsinn bringt ins Neujahr rein.
Lass uns auf glückliche Zeiten hoffen,
ich bin für alles Neue offen!

... und Mandelein, was sag ich Dir:
So viel Schwein, so wenig Shakespeare...



[ Editiert von Aramesh am 04.01.07 12:15 ]

mande ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2007 15:59
#9 RE: Der unbekannte Shakespeare. antworten

Noch mehr ´Schweinereien´.

Ja, wenn ein Schwein, kein Schwein mehr hat, dann ist es eine arme Sau!


Der fromme Bruder und das arme Schwein

Ein Schwein klopfte an der Klosterpforte
Und fragte, ob es bleiben mag.
Hier an diesem Friedensorte,
bis zu seinem letzten Tag.

Der Klosterbruder schaute fromm;
Das Schwein war herrlich anzuseh´n!
-Tritt ein, tritt ein, mein Bruder komm´
und bleib nicht draussen steh´n.-

Er nahm es freundlich bei der Hand.
Wie das Schwein sich himmlisch freute,
dass es endlich eine Heimat fand.
Doch es war zu spät, als es bereute.

Und die Moral von der Geschicht´ :
Glaub als Schwein auch einem Klosterbruder nicht.
(Mande)


Mande

Aramesh Offline




Beiträge: 7.480

05.01.2007 07:30
#10 RE: Der unbekannte Shakespeare. antworten

Oh Mande,

kann ein Schwein denn zu niemandem Vertrauen haben???
Da kann man mit Recht sagen: Das arme Schwein!

Lieben Gruß
Aramesh

 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen